In mir klingt ein Lied

In mir klingt ein Lied,
ein kleines Lied,
in dem ein Traum
von stiller Liebe blüht
für Dich allein.


Eine heiße,
ungestillte Sehnsucht
schrieb die Melodie.


In mir klingt ein Lied,
ein kleines Lied,
in dem ein Wunsch
von tausend Stunden glüht,
bei Dir zu sein.


Sollst mit mir
im Himmel leben,
träumend
über Sterne schweben,
ewig scheint die Sonne
für uns zwei,
sehn Dich herbei
und
mit Dir mein Glück.


Hörst du die Musik,
zärtliche Musik.


Ernst Marischka
(1893
Wien - 1963 Chur)

Er war ein österreichischer Regisseur und Drehbuchautor, der auf wienerische,
operettenselige Komödienstoffe spezialisiert war.

Bruder von Hubert Marischka (1882-1959, österreichischer Schauspieler, Sänger,
Regisseur und Drehbuchautor)


Seine bekanntesten Werke waren die drei Sissi-Spielfilme, die zwischen 1955 und 1958 gedreht wurden.
Er schrieb auch den deutschen Text „Vergiß mein nicht“ des bekannten Liedes „Non ti scordar di me“
von Ernesto de Curtis (1875-1937, neapolitanischer Komponist).

Frédéric Chopin Etüde in E-Dur Op. 10 Nr. 3
("Tristesse", "Sadness", "Farewell") für Klavier 

Melodie für „In mir klingt ein Lied“,
bearbeitet von

Alois Melichar
(1896 Wien - 1976 München)
Österreichischer Komponist und Dirigent

Frédéric Chopin
(1810 - 1849 Paris/Tbc)
War ein polnischer Komponist, Pianist und Pädagoge.
Er gilt als einer der einflussreichsten und beliebtesten Klavierkomponisten des 19. Jhds.
und als bedeutendste Persönlichkeit in der Musikgeschichte Polens.


http://de.youtube.com/watch?v=FzRRYaCGbBI
Eva Lind & Gotthilf Fischer - In mir klingt ein Lied 2008

Eva Lind (b. 14. Juni 1965 in Innsbruck)
ist eine österreichische Sopranistin und Fernsehmoderatorin


Gerhard Albert „Gotthilf“ Fischer (b. 11. Februar 1928 in Deizisau)
ist ein deutscher Chorleiter, der durch die von ihm gegründeten Fischer-Chöre bekannt wurde.